Jetzt geht’s an‘s Eingemachte

Aktiver bei der Faschingsgilde zu sein, heißt nicht nur im Fasching als Gardemädchen oder Elferratler aufzutreten und danach gemeinsam zu feiern, sondern bringt auch eine große Zeitinvestition mit sich.

Die Garde beginnt bereits im Mai des Vorjahres mit dem Training für den Gardemarsch und die Showeinlage. Konkret heißt das an zwei Abenden die Woche Konditionstraining, Gardetraining und Showtraining.

Außerdem bekommt die Garde zwar das Gardekostüm komplett von der Faschingsgilde gestellt und erhält einen Zuschuss für das Showkostüm, sie muss aber für Schminke etc. selber aufkommen.

Die Elferräte haben es in Bezug auf die Vorbereitungszeit etwas leichter, sie starten erst nach den Sommerferien mit den Vorbereitungen. Dafür müssen sie aber dann unter’m Fasching beim Auf- und Abbauen vom Faschingszugzelt und sonstigen Veranstaltungen und als Fahrer für die Gardemädels ran.

Kontakt

1. Präsident
Benedikt Meixner
Leonhardistr. 10
83052 Bruckmühl
0160.1117966

Vizepräsident
Karl Ellmayer
Hauptstr.20a
83620 Vagen
0172.8871092

Das Logo der FG

Das Logo der FG

Weiß und blau – Vong helau